OMEGA - Gesundheitsstelle/Health Care Center Graz

 Kontakt | Impressum      

LAUFENDE PROJEKTE

Home » Projekte » Internationale Projekte » Opening Doors - Creating awareness and empowering immigrant women to end violence and abuse within and outside the family

Opening Doors
Creating awareness and empowering immigrant women to end violence and abuse within and outside the family
im Rahmen des Programms Daphne III

Das Projekt Opening Doors wird im Rahmen des EU-Programms DAPHNE III durchgeführt und erstreckt sich über zwei Jahre (von Jänner 2011 - Dezember 2012). Der Verein OMEGA ist dabei Trägerverein, das gesamte Projekt wird gemeinsam mit den fünf Partnerländer England, Slowenien, Tschechien, Griechenland und Rumänien ausgetragen.

Inhalt und Ziel des Projektes sind die Gewaltverhinderung und Gewaltprävention bei Frauen mit Migrationshintergrund. Migrantinnen sollen informiert, unterstützt und zu Community Leadern bzw. Multiplikatorinnen ausgebildet werden, die dann in weiterer Folge von Gewalt betroffene Frauen zu Gewaltprävention informieren und beraten sollen. Auch die Durchführung von Selbstverteidigungskursen wird ein wichtiger Aspekt des Projektes sein. Außerdem soll die Implementierung und Erweiterung von lokalen und transnationalen Netzwerken auf EU-Ebene und der Austausch von Wissen und Good Practice - Beispielen im Bereich der Gewaltprävention von Migrantinnen gefördert und ausgebaut werden. Gemeinsam mit unseren Partnern wollen wir Richtlinien und Curricula entwerfen, die nachhaltig die Gewalt von Migrantinnen reduzieren sollen, und auch in anderen Projekten genutzt werden können.

» Zur Projekthomepage

Projektpartner: